Rechtsanwaltskanzlei für Verkehrsrecht in Bonn

Unabhängig, ob ein Unfall selbst- oder fremdverschuldet wurde, stellen sich im Anschluss eine Reihe von erheblichen Problemen. Diese verursachen nicht nur Ärger, sondern sind meistens auch mit finanziellen Einbußen verbunden.

Typische Fragen bei verkehrsrechtlichen Problemen sind z.B.:

  • Welche Schäden sind zu ersetzen?
  • Kommt eine Versicherung für die Schäden auf?
  • Wer muss den Schaden bezahlen?

Erschwerend kommt hier für den Geschädigten hinzu, dass er sich dem geschulten Sacharbeiter der gegnerischen Haftpflichtversicherung ausgesetzt sieht. Gerade in den letzten Jahren betreiben die Versicherungen zunehmend kreatives “Schadensmanagement”. Dieses besteht letztlich darin, die berechtigten Schadensersatzansprüche des Geschädigten unter fadenscheinigen Begründungen zu kürzen. Beliebt sind hier insbesondere rigorose Abzüge anhand eigener Gutachten.

Die Erfahrung zeigt, dass Unfallgeschädigte, die anwaltlich vertreten werden, regelmäßig einen deutlich höheren Schadensersatz erzielen als Geschädigte, die die Regulierung selbst in die Hand nehmen. Hintergrund: Wer keinen Rechtsanwalt hinzu zieht, gibt zu erkennen, dass er einen Rechtsstreit scheut. Die Versicherung geht daher davon aus, dass der Geschädigte die unzutreffende Abrechnung erst gar nicht bemerkt oder sich hiergegen nicht zur Wehr setzen wird.

Oftmals sieht sich der Unfallteilnehmer auch einem Straf- bzw. Ordnungswidrigkeits-verfahren ausgesetzt. Auch hier ist zu beobachten, dass die frühzeitige Hinzuziehung eines Rechtsanwalts meistens dazu führt, dass Schadensminimierung betrieben werden kann.

Wir sind auf folgenden Gebieten des Verkehrsrechts tätig:

Anfahrt zur Rechtsanwaltskanzlei von Preuschen in Bonn

Öffentliche Verkehrsmittel
Unsere Kanzleiräume liegen zentral im Zentrum von Bonn. Mit den Straßenbahnlinien 61, 62 und 66 fahren Sie bis Haltestelle Stadthaus. Die Busse der Linie 620, 625, 626 und 635 halten ebenfalls dort.

Erreichbarkeit mit dem Pkw
Über die Autobahnen A 555 bzw. A 565, Autobahnkreuz Bonn-Nord in Richtung Bonn-Stadtzentrum an nähe Stadthaus – Alexanderstraße. Es gibt viele Parkmöglichkeiten in den umliegenden öffentlichen Tiefgaragen.

Rating Stars

71 Bewertungen auf Anwalt.de

5.0 von 5 Sterne

null
Rechtsanwaltskanzlei von Preuschen
Alexanderstraße 13
53111 Bonn
null
0228 886 877 06
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Anwalt Familienrecht Bonn

Ihr Ansprechpartner

Christopher von Preuschen
Rechtsanwalt

Mandantenstimmen:

Nehmen Sie Kontakt auf: